PARK(ing) Day – Augsburg

Die Maxstrasse – 2015

In Augsburg soll auch 2018 die Idee des PARK(ing) DAY umgesetzt werden. Möglichst breit, bunt und lustvoll präsentieren Initiativen und  Menschen wie öffentlicher Raum für zurückgewonnen werden kann. Dies ist in erster Linie keine zentrale Aufgabe, sondern sollte sich wie ein Lauffeuer weltweit und auch in Augsburg verbreiten.

Besonderheit 2018: Der dritte Freitag im September, also der offizielle Termin des PARK(ing) Day ist der 21.September 2018. Die Überlegung ist die Aktion auf Samstag 15.September untertags zu verlegen. Somit terminlich zur der europäischen Mobilitätswoche zu gehören und den PARK(ing) Day für den 15.ten geplante Radlnacht zu verbinden. Die Meinung der Akteure hierzu? 

Gemeinschaftlich werden Hilfen zur Parkgestaltung angeboten und auf die Aktion aufmerksam gemacht. Unser Motto:

Stadtparks statt Parkplatz

Das orginal PARK(ing) Day Konzept stammt von Rebar. www.rebargroup.org. Künstler, Designer und Bürger – „jeder ist Künstler“ – gestalten öffentliche zu bezahlende Parkplätze temporär zu Parks um. Die Stadt wird lebendiger!

Der internationale PARK(ing) Day  ist der dritte Freitag im September, allerdings betrachten wir aufgrund  der Internationalen Zeitverschiebung auch den Samstag als zugehörig. Wichtig: jeder der einen Park gestaltet ist für seinen Park

PARK(ing) Day Plakat der Rebar Group

Veranstalter. Diese Website PARK(ing) Day dient zur

Bekanntmachung und Unterstützung dieses Events in Augsburg, als auch der Dokumentation.